Benachrichtigung

Please be advised that due to the large number of orders, the delivery time is extended in the worst cases to 7 business days. We will keep you updated on all orders that will be processed longer.

Zertifikate

Qualität

Als einer der größten polnischen Hersteller von Gehäusen aus Kunststoffen für die Elektronik, der seit 1985 tätig ist, legen wir den besonderen Wert auf die Qualität sowohl unserer Produkte als auch der Kundenbetreuung.

Die Komponenten zur Herstellung unserer Gehäuse werden ausschließlich durch die bewährten und ausgewählten Lieferanten geliefert, die qualitative Anforderungen erfüllen.

Den Maschinenpark bauen dagegen die Maschinen und Geräte der anerkannten Hersteller und die Fertigungstätigkeit im Werk ist mit der EU-Richtlinie ROHS konform.
Der Produktionsraum umfasst aktuell 18 Spritzmaschinen mit der Bearbeitungsleistung von ca. 25 Taus. Gehäusen pro Tag. Die modernen Spritzmaschinen wie Arburg Golden Eidition 320 mit dem Energiesparpaket oder die halbautomatische Schweißmaschine für Gehäuse SMIPACK ermöglichen die Bedienung sogar der sehr großen Bestellungen.

Wir arbeiten an den hochwertigen Maschinen, wie: Drahtschneidemaschine Mitsubishi MV2400s, Fräsmaschine AVIA FNX 30N, Fräsplotter Seron 1310 Expert, Fräsmaschinen CNC DMG Mori ecoMill 1100 V, Bearbeitungszentren HAAS VF- 1BHE und HAAS Minimill, Elektrorodiermaschinen Accutex AM 32NZ und Accutex HD75.

Unser Team von Ingenieuren sind hochqualifizierte und erfahrene Personen.

Diese Qualität ist durch das ISO-Zertifikat bestätigt, das die Firma in 2016 erworben hat.

Iso - Herunterladen

Zertifikate

Das Unternehmen Kradex arbeitet kontinuierlich an der Entwicklung von Produkten. In der Antwort auf die Bedürfnisse und Erwartungen des Markts haben mehrere unsere Gehäuse die IP-Zertifikate zur Festsetzung des Schutzgrades vor schädlichen Staub- und Wasserwirkungen sowie IK-Zertifikate zur Festsetzung der mechanischen Festigkeit erhalten. Sowie die CE-Konformitätserklärung für mehrere Produkte aus der Professional Serie, in der die Gehäuse vom Index Z 43 aufsteigend enthalten sind. Diese Gehäuse erfüllen die Anforderungen der harmonisierten Norm PN-EN 62208:2011; PN-EN 60670-24:2013; PN-EN 60670-1:2007

IP-Schutzart IK-Schutzart
vor festen Körpern vor Flüssigkeiten Stufe Beständigkeit gegen Schlagenergie Schlag Entsprechung
0 kein Schutz 0 kein Schutz 0 0J kein Schutz
mit dem Durchmesser von 50 mm und mehr sowie dem Zugang zu gefährlichen Elementen mit dem Handrücken mit senkrechten Wassertropfen 0,15 J Stoß gegen den Gegenstand 200 g von der Höhe von 7,5 cm
mit dem Durchmesser von 12,5 mm und mehr sowie dem Zugang zu gefährlichen Elementen mit dem Finger mit Wassertropfen bei der Neigung des Gehäuses um nicht mehr als 15° von der axialen Achse 0,20 J Stoß gegen den Gegenstand 200 g von der Höhe von 10 cm
mit dem Durchmesser von 2,5 mm und mehr sowie dem Zugang zu gefährlichen Elementen mit dem Werkzeug mit Wasserbespritzen unter dem Winkel von 60° von der axialen Achse 0,35 J Stoß gegen den Gegenstand 200 g von der Höhe von 17,5 cm
mit dem Durchmesser von 1 mm und mehr sowie dem Zugang zu gefährlichen Elementen mit dem Draht mit Wasserspritzer 0,50 J Stoß gegen den Gegenstand 200 g von der Höhe von 25 cm
mit Staub und dem Zugang zu gefährlichen Gegenständen mit dem Draht mit Wasserstrahl 12,5 l/min 0,70 J mit Wasserstrahl 100 l/min
staubdichter Schutz, Schutz vor dem Zugang zu gefährlichen Gegenständen mit dem Draht mit Wasserstrahl 100 l/min 1 J Stoß gegen den Gegenstand 500 g von der Höhe von 20 cm
Folgen des kurzzeitigen Eintauchens in Wasser 2 J Stoß gegen den Gegenstand 500 g von der Höhe von 40 cm
Folgen des kontinuierlichen Eintauchens in Wasser 5 J Stoß gegen den Gegenstand 1700 g von der Höhe von 29,5 cm
mit dem starken Druckwasserstrahl (80-100 bar und Temp. +80°C) gemäß der Norm DIN 40050 10 J Stoß gegen den Gegenstand 5000 g von der Höhe von 20 cm
20 J Stoß gegen den Gegenstand 5000 g von der Höhe von 40 cm